Baby im Glück

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am So 1 Okt - 9:39

Hallo ihr Lieben,
Gestern war es soweit. Baby ist aus Rumänien angekommen und mein Mann hat sie zusammen mit meiner Tochter abgeholt. Ich habe die Drei schon gespannt und aufgeregt erwartet. Nach meinen Erfahrungen mit Pika habe ich mich auf einen zurück haltenden Hund eingestellt, wurde dann aber positiv überrascht. Baby kam direkt auf mich zu. Ich ging in die Hocke, sprach sie an und Baby kam wedeln auf mich zu.
Nachdem wir uns "beschnuppert" hatten und sie alle Zweibeiner kennen gelernt hatte, waren Pika und Balu dran. Die Beiden gingen sehr freundlich auf Baby zu, doch ihr war das nicht geheuer und sie knurrte zunächst. Nach einem kleinen Spaziergang zu dritt, war es Zeit das Haus zu erkunden. Baby war vorsichtig, aber keinesfalls ängstlich. Drinnen klärte Balu einmal kurz seine Position als Chef, indem er Baby kurz und laut anknurrte. Sie verstand dies und wandte sich ab. Schnell entspannten sich die Hunde und Baby kuschelte sich zu meiner Tochter auf die Couch. Mein Blick war göttlich, denn damit hätte ich nie gerechnet. Na und so gut behütet kann man sich auch erst mal in einen tiefen Schlaf fallen lassen.
Unsere Spaziergänge beschränken sich derzeit auf kleine Strecken, obwohl es deutlich zu spüren ist wieviel Spaß und Freude sie draußen hat. Baby bestimmt das Tempo und bleibt auch hin und wieder stehen, um ihre verletzte Pfote zu entlasten.
Baby ist ein absolut freundlicher und aufgeschlossener Hund, der immerzu kuscheln möchte. Und ich bin mir sehr sicher dass unser Dreiergespann ein Traumteam wird.
Vielen lieben Dank für die tolle Hündin. Wir sind sehr schwer verliebt.
avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am So 1 Okt - 9:42




avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am Mo 2 Okt - 23:00




avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am Do 5 Okt - 9:24

Hallo zusammen,
hier mal wieder ein kleiner Bericht über Babys erste Tage bei uns. Pika, Balu und Baby sind schon ein gutes Team geworden. Baby verhält sich hier, als wäre sie schon immer hier gewesen. Ganz selbstbewusst bewegt sie sich im Haus, erkundet den Garten und liebt es einfach draußen zu sein. Spaziergänge haben sich schon etwas verlängert. Die anfänglichen zehn Minuten reichen ihr nicht mehr, sondern sie möchte jetzt schon so zwanzig bis dreißig Minuten draußen bleiben. Zwischendurch bleibt sie mal kurz stehen, um dann wieder weiter die Gegend zu erkunden. Ich freue mich schon, wenn heute oder morgen ihre Bandage ankommt und sie dann noch besser alles auskundschaften kann. Bei Spazieren gehen ist sie recht sicher, nur größere Automengen verunsichern sie etwas. Allerdings gerät sie nicht in Panik, sondern kommt zu mir und wartet ab, bis wir weiter gehen können. Angst hat sie nur vor Bussen, da geht sie auf Abstand. Aber sie ist ja auch noch ganz am Anfang alles zu erlernen und dafür macht sie es wirklich toll.
Zu Menschen ist sie sehr aufgeschlossen und freundlich und Kinder findet sie toll. Andere Hunde begrüßt sie freundlich und neutral. Also weder zurück haltend noch aufdringlich. Und in unserer Familie ist sie eine absolute Kuschelmaus. Am liebsten ist sie überall dabei und vergewissert sich auch immer ob wir noch da sind.
Sie ist wirklich ein großartiger Hund
avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am Do 5 Okt - 9:26




avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Sascha John am Do 5 Okt - 16:16

Ja Frau Hackert, Ich brauche mit Ihnen nicht zu telefonieren, Ihre Berichte lassen nun wirklich keine Fragen offen. Aber eine Frage hätte Ich doch noch: Fühlt sich Balu bei so vielen Damen im Haus denn noch wohl? Ich werde das bei meinem nächsten Besuch eingehend prüfen! Bis dahin freue Ich mich auf weitere Berichte und Fotos!  LG Sascha John
avatar
Sascha John

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 07.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am Do 5 Okt - 16:59

Hallo Herr John
ach haben Sie deshalb gestern angerufen? Hatte noch zurück gerufen, aber niemanden erreicht.
Zu Ihrer Frage, ja Balu fühlt sich sehr wohl mit seinen beiden Schönheiten. Anfangs lagen er und Pika natürlich mehr zusammen, aber seit gestern liegen die Drei immer häufiger zusammen und wie es sich gehört Balu schön in der Mitte Laughing
Beim Spazierengehen klappt es bei Balu und Baby auch sehr gut zu zweit, da Balu ja eh sehr gemütlich ist und das für Baby absolut top ist. Pika ist draußen zu nervös für Baby, das funktioniert leider nicht so gut. Zuhause liegen die beiden Mädels dafür immer zusammen und kuscheln.
Heute habe ich ein paar Bilder an Laura geschickt und ihr ein wenig berichtet wie Baby sich eingelebt hat und sie war sehr glücklich darüber, dass es so gut klappt.
Und zu meinen Berichten kann ich nur sagen, Sie machen alle so tolle Arbeit, da gehört es sich einfach ab und an eine Rückmeldung zu geben, wie sich das oder die Tiere sich entwickeln. Außerdem ist es doch schön, wenn man sieht wofür man die ganze Arbeit macht.
avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Sascha John am Fr 6 Okt - 17:20

Ja Frau Hackert, Sie haben Recht, es freut uns wenn wir sehen dass sich unsere Schützlinge einleben und es ihnen gut geht. Vielen Dank.
avatar
Sascha John

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 07.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am So 8 Okt - 13:26

Hallo zusammen,
heute haben wir einen kleinen Ausflug im Auto mit Baby gemacht. Sie soll lernen, dass Auto fahren nichts Schlimmes ist und sie immer wieder zu Hause ankommt. Zur Unterstützung haben wir Pika mitgenommen, die ja schon ein alter Hase in Punkt Auto fahren ist. Baby hatte enorm Angst im Auto und hat vor lauter Angst und Aufregung erstmal ein Häufchen in den Kofferraum gemacht. Sie hat wie Espenlaub am ganzen Körper gezittert. Meine Tochter saß auf der Rückbank um die Beiden im Auge zu behalten und notfalls Baby zu beruhigen. Aber das hat dann doch Pika mehr übernommen, denn Baby hat sich ganz dicht an sie gekuschelt. Wir sind dann ca. 30 Minuten gefahren und Baby entspannte etwas. Zuhause angekommen habe ich sie aus dem Kofferraum gehoben und sie konnte sehen, dass sie wieder zuhause angekommen war. Das Schwänzchen hat so doll gewedelt das kann man sich kaum vorstellen. Zur Belohnung sind wir dann noch mit Pika und Baby eine Runde spazieren gegangen. Denn dank der Bandage kann Baby nun schon ca. 30 Minuten gemütlich spazieren gehen. Wenn es nach ihr ginge, würde sie gerne noch länger gehen, aber ich möchte es langsam angehen lassen. Zu zweit klappt es schon richtig gut mit beiden zu laufen, wenn ich alleine gehe, ist es aufgrund der Leinen etwas wuselig, aber zu meistern. Ich glaube Baby gibt Pika nochmal etwas Sicherheit zusätzlich zu Balu. Unser Dreiergespann ist so toll schon zusammen, als wären sie schon jahrelang ein Rudel.
avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am So 15 Okt - 14:11




avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am So 15 Okt - 14:13




avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am So 15 Okt - 14:14

Bilder sagen mehr als tausend Worte Liebe
avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Reinhild am So 15 Okt - 17:12

Suuuperschön!! Ich freu mich für Baby, dass sie sooo ein tolles Zuhause bekommen hat.DANKE !!!

Reinhild

Anzahl der Beiträge : 3488
Anmeldedatum : 08.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am Di 17 Okt - 14:40

Hallo zusammen,
wie ich ja schon einmal erwähnt hatte, liebt Baby es draußen zu sein. Da sie durch ihr Handicap ja nicht solange spazieren gehen darf, nutzt sie den Garten sehr viel.
Sie bewegt sich sehr souverän überall und bleibt wunderbar im Garten. Sie hat eine Schleppleine im Garten dran, die sie allerdings nicht benötigen würde, da sie überhaupt keine Ambitionen hat das Grundstück zu verlassen. Sie legt sich lieber auf die Wiese und beobachtet mich bei der Gartenarbeit. Wenn die Nachbarn am Zaun herlaufen geht sie hin und bellt einmal, läßt sich aber sofort abrufen und kommt zurück zu mir. Allgemein hört sie auf meine Kommandos schon sehr gut und folgt mir überall hin. Das einzige Kommando was sie noch nicht einsieht ist Sitz aber das wird auch schon noch werden.
So ich hoffe ich konnte Euch eine kleine Freude machen mit meinem Bericht.
avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Sascha John am Di 17 Okt - 18:54

Harmonischer Alltag mit Gartenarbeit, das Leben kann so schön sein! Super dass alles im grünen Bereich ist.

LG Sascha John
avatar
Sascha John

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 07.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am Fr 10 Nov - 19:56

Hallo ihr Lieben,
Jetzt sind wieder ein paar Wochen mit unserer Baby ins Land gezogen und in dieser Zeit haben wir fleißig Krankengymnastik mit ihr gemacht. Konnte sie anfangs ohne Bandage nur 5 Minuten und mit Bandage maximal 15 minuten laufen, hat sich ihr Bein so gut entwickelt, das sie ohne Bandage jetzt schon 15 bis 20 Minuten läuft und mit Bandage flitzt sie mittlerweile 35 bis 45 Minuten. Es ist wunderschön zu sehen, wie es ihr immer besser geht und wieviel Lebensfreude sie hat.
Ihre Bindung an uns ist sehr eng, sie kuschelt wann sie nur kann und bringt uns jeden Tag zum Lachen. Mit Vorliebe tanzt sie vor Freude, stellt die Ohren auf was ein bisschen was von einem Segelflieger hat, grinst uns an und fängt an zu tanzen. Wenn sie gar nicht weiß wohin mit ihrer Freude tanzt sie ihr, dann rennt sie zwischen den Beinen durch und zu guter Letzt springt sie in den Arm.
Baby ist draußen schon gut abrufbar, sodass wir mit einer Schleppleine arbeiten können und sie so den Wald und die Felder erkunden kann. Trotzdem bleibt sie immer so in der Nähe das sie mich sieht und sich vergewissert das sie alles "richtig" macht. Die Bandage läßt sie sich so schön anlegen. Sie setzt sich hin und gibt mir die Pfote, denn Bandage anlegen bedeutet das es raus geht auf Entdeckungsreise und das liebt sie.
So jetzt hoffe ich Euch einen kleinen Einblick von meinem süßen Clown gegeben zu haben. Diese Maus ist ein absoluter Seelenhund.
avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am Fr 10 Nov - 19:59



avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Pika-Balu am Fr 10 Nov - 22:52






avatar
Pika-Balu

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.17
Ort : Bochum

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Sascha John am Sa 11 Nov - 12:49

Hallo Frau Hackert, tolle Nachrichten, Ich hoffe Pika geht es ebenfalls so gut und sie hat ihre Angst vor unbekannten Männern etwas verloren und kann ihr Leben unbeschwert genießen. Grüße auch an Balu und den Rest der Herde.
avatar
Sascha John

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 07.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Baby im Glück

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten